Sie sind hier: Startseite

Anke Hassel

Tag der Progressiven Wirtschaftspolitik

Auf der Veranstaltung von FES, DGB und IMK am 15.5.2019 mit Adam Tooze, Ashoka Mody und Achim Truger zur Nachhaltigkeit des deutschen Modells haben wir über die institutionellen Determinanten des deutschen Leistungsbilanzüberschuss diskutiert. Hier ist der link zu dem dazugehörigen Aufsatz.

News

Just Published: Anke Hassel, Tobias Wiss ed. 2019. The Political Economy of Pension Financialisation: Public Policy Responses to the Crisis. Special Issue of the Journal of European Public Policy.

Final report for the expert group on "Workers' Voice and Good Corporate Governance in Transnational Firms in Europe" published. Anke Hassel, Sophia von Verschuer, Nicole Helmerich. 2018. Workers' Voice and Good Corporate Governance. Düsseldorf. download [1.772 KB]

"Germany must abandon its record surplus and rebalance." Financial Times, August 25, 2018. Also in Italian here.

Aktuelles

"Wieviel Markt darf es sein?" Diskussion im Deutschlandfunk am 15. Mai 2019.

Erstes European Policy Lab des Progressiven Zentrum und Bertelsmann Stiftung mit Anke Hassel, Jakob von Weizsäcker und Almut Balleer am 6. Mai 2019.

"Kann das weg? Optionen der Reform der Grundsicherung für Langzeitarbeitslose". Anke Hassel. In: ifo-Schnelldienst 6/2019.

"Ein europäischer Rechtsrahmen für Arbeitnehmerbeteiligung in transnationalen Unternehmen". Anke Hassel und Sophia von Verschuer. In: WSI-Mitteilungen 2/2019.

Seit Januar 2019 bin ich Mitglied im Hightech-Forum der Bundesregierung.

52 heute von 15237 gesamt